Videobericht von Amy Macdonald über ihr neues Album „The Human Demands“.

Videobericht

Die schottische Sängerin und Liedermacherin Amy Macdonald wurde 2007 zum ersten Mal bekannt, als sie noch ein Teenager war und in ihrem Schlafzimmer komponierte. Sie ging auf Welttournee und verkaufte Millionen von Platten.

Sie hat gerade ihr fünftes Studioalbum „The Human Demands“ veröffentlicht, das den Druck, den wir auf uns selbst und andere ausüben, sowie die Fallen der Liebe untersucht. France24 traf sich mit ihr, um mehr zu erfahren.

Der Videobericht

Back To Top