Die Scottish Music Awards finden am 28. November 2020 statt.

Scottish Music Awards

Lewis Capaldi, Biffy Clyro, Dougie MacLean & Amy Macdonald unter den zukünftigen Stars

Am Ende des Monats werden zahlreiche schottische Topstars an einer virtuellen Verleihung der Specsavers Scottish Music Awards teilnehmen.

Scottish Music Awards: Die Nominierten

Lewis Capaldi wird zusammen mit Künstlern wie Dougie MacLean, Biffy Clyro, Amy Macdonald, Wet Wet Wet Wet, Texas und vielen anderen an der Sonderveranstaltung am 28. November teilnehmen.

Zu den diesjährigen Nominierten und Interpreten gehören

  • Ambassadors of Rock Award sponsored by Hard Rock Cafe – Gun
  • Best Album Award sponsored by Guitar Guitar – Biffy Clyro
  • Best Breakthrough Award sponsored by Notion Magazine – Luke La Volpe (Male) and kitti (Female)
  • Best Pop Act Award sponsored by Bose – HYYTS
  • Best UK Award sponsored by SSE – Lewis Capaldi
  • Icons Award sponsored by Raymond Weil – Texas
  • Innovation Award sponsored by SSE – Graeme Park – Hacienda Classics
  • Nordoff Robbins Legend Award – George Bowie
  • Outstanding Contribution Award sponsored by Specsavers – Wet Wet Wet
  • Special Recognition Award sponsored by Sir Reo Stakis Foundation – Dougie MacLean
  • Women in Music Award sponsored by Rox – Amy Macdonald

Er wird Gelder für die Nordoff Robbins Music Therapy Association sammeln, die in diesem Jahr aufgrund der Coronavirus-Pandemie 75% ihrer Einnahmen verlieren wird.

Dougie MacLean, nominiert für den Special Recognition Award, sagte: „Es ist eine absolute Ehre, für den Special Recognition Award nominiert zu sein.

„Dieses Jahr war für alle eine schwierige Zeit, aber Musik ist eine so starke Kraft und die musiktherapeutische Arbeit, die Nordoff Robbins leistet, ist so wichtig.

„Ich freue mich auf die Teilnahme an der Online-Veranstaltung am 28. November, um alle zusammenzubringen und Geld für eine so geliebte Wohltätigkeitsorganisation zu sammeln“.

Scottish Music Awards

Amy Macdonald, die für den Women in Music Award nominiert ist, fügte hinzu: „Die Scottish Music Awards waren eine große Unterstützung für mich, seit sie mir 2007 den Breakthrough Award verliehen haben, der mir in der Anfangsphase einen enormen Auftrieb gab.

Back To Top